Karlstadt

Mopedfahrer nach Unfall in Karlstadt schwer verletzt

Polizei Karlstadt

Ein 63-jähriger Mann befuhr am Mittwoch gegen 09:50 Uhr mit einem Kleinkraftrad in Karlstadt die Bahnüberführung der Oberen Torstraße, von der Würzburger Str. kommend, in Richtung Stadtmitte. Etwa in der Mitte der Brücke fuhr das Krad über eine auf der Fahrbahn liegende Kunststoffradkappe. Ein Metalldraht der Radkappe wickelte sich dabei um das Vorderrad des Krades, welches dadurch blockierte.

Der Kradfahrer stürzte und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. An dem Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000.- Euro.

Die Polizei Karlstadt sucht Zeugen des Verkehrsunfalles und bittet zudem denjenigen, der die Radkappe verloren hat, sich unter Tel.: 09353/97410 zu melden.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.