Polizei Würzburg

Mofa gestohlen und angezündet

Bergtheim, Lkr. Wü - In der vergangenen Woche wurde in der Unteren Hauptstraße ein
unversperrtes älteres Mofa der Marke Steyr-Puch von Unbekannten entwendet.
Zwischenzeitlich konnte das Fahrzeug abgebrannt und total zerstört in der Nähe der
Bahngleise aufgefunden werden. Der Sachschaden wird mit 300 Euro beziffert.


Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 erbeten

Stadtgebiet Würzburg

iPhone gestohlen

Während des Trainings in der Uni-Sporthalle an der Mergentheimer Straße wurde ein 21 Jahre alter Student am Freitagabend bestohlen. Ein Langfinger angelte sich dessen iPhone 5 aus der in der Halle abgelegten Tasche und suchte das Weite. Das Telefon der Marke Apple hatte einen Wert von 400 Euro.

Steuerungsmodul zerlegt

Reine Zerstörungswut trieb einen Unbekannten, der übers Wochenende eine Fußgängerampel am Studentenhaus außer Betrieb setzte. Er trat den sog. "Anforderungstaster" ab und riss anschließend die darunter verbauten Kabel heraus. Auf mindestens 600 Euro schätzen die Mitarbeiter der Stadtwerke den Schaden.

Tritt gegen die Autotüre

Eine fünfköpfige Personengruppe wollte sich heute früh nach hause fahren lassen. Gegen fünf Uhr sprachen sie in der Juliuspromenade einen Taxifahrer an, der angesichts der Personenzahl den Transport aber nicht durchführen konnte.

Wohl verärgert über die Antwort trat einer aus Gruppe die Fahrertüre ein. Danach flüchtete das Quintett zum Dominikanerplatz. Der Täter war ca. 25 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und hatte eine kräftige Figur; er trug u.a. einen olivgrünen Parker.

Ohne Licht - mit Promille

Weil er ohne Licht über die Alte Mainbrücke geradelt war, fiel ein 24 Jahre alter Biker heute nacht einer Streife auf. Bei der Kontrolle rochen die Beamten die Fahne des Würzburgers, der es am Alcomaten auf 2,04 Promille brachte. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet.

Fahndung nach Unfallflüchtigen

Zwischen Donnerstag und Samstag wurde in der Huttenstraße ein geparkter Renault angefahren. Der Schaden beträgt mindestens 300 Euro.

In der Nacht zum Montag wurde in der Frankfurter Straße ein Stromverteilerkasten der Stadtwerke umgefahren. 500 Euro kostet die Erneuerung.

Bei einem Ausparkmanöver streifte ein Audi-Fahrer am Montagvormittag in der Frankfurter Straße einen blauen Fiat Punto. Der etwa 60 Jahre alte Fahrer war ausgestiegen, hatte den Schaden begutachtet und ein Zigarette geraucht. Danach war er weiter gefahren. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des flüchtigen Wagens ablesen, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Im Zusammenhang mit den ungeklärten Straftaten ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0931/457-2230.

 

Würzburg Land

Ortsschilder gestohlen

Hilpertshausen, Lkr. Wü - In der Nacht zum Sonntag entwendeten Unbekannte die beiden
Ortsschilder der Ortschaft. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 erbeten.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Würzburg.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.