Karsbach

Mit 0,6 Promille in die Laserkontrolle

Polizei Gemünden

Am Sonntagnachmittag wurde ein 60-jähriger Autofahrer im Rahmen einer Laserkontrolle auf der Staatsstraße 2303, bei Karsbach, bei erlaubten 100 km/h mit 140 km/h gemessen. Der Pkw-Fahrer wurde daraufhin angehalten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde bei dem 60-jährigen Mann Alkoholgeruch wahrgenommen. Da ein Alkotest einen Wert von 0,6 Promille ergab, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Den Autofahrer erwartet nun ein Fahrverbot von 1 Monat, 2 Punkte, sowie eine Geldstrafe in Höhe von 560,- Euro.


Wildunfall

Rieneck, Lkr. Main-Spessart Am Montagmorgen kam es auf der Staatsstraße 2303 zu einem Wildunfall. Gegen 05.15 Uhr fuhr eine 22-jährige Autofahrerin von Burgsinn in Fahrtrichtung Rieneck. Auf Höhe „Steinbusch“ überquerte ein Reh die Fahrbahn und wurde vom Pkw Renault Megan erfasst. Da das verletzte Wild in den angrenzenden Wald flüchtete, wurde der Jagdpächter verständigt. Am Auto entstand vermutlich nur geringer Sachschaden.

Fahrrad aus Garage entwendet

Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart In der Nacht zum Sonntag wurden aus der unverschlossenen Doppelgarage eines Anwesens im Baumgartenweg ein Fahrrad, ein Werkzeugkoffer und der Spiralschlauch eines Kompressors entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von ca. 360,- Euro.

Wer hat etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Pressemitteilung der Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.