B8 bei Aschaffenburg

Lotus kracht mehfach gegen Leitplanke – Über 50.000 Euro Schaden


Bilderserie: Rald Hettler

Gegen 11.30 Uhr war der 45-jährige Fahrer des Sportwagens von der Hanauer Straße in Aschaffenburg kommend in Richtung Kleinostheim unterwegs. Der 45-jährige hatte die Hanauer Straße auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Kleinostheim befahren und direkt nach dem Ortschild stark beschleunigt. Er überholte zunächst noch einen Opel der sich auf dem linken Fahrstreifen befand, geriet aber aufgrund der nassen Fahrbahn ins Schleudern, prallte mehrmals mit Front und Heck seines Wagens in die Mittelleitplanke und touchierte zu guter Letzt auch die Front des überholten Opels.
Dessen 69-jähriger Fahrer wurde nicht verletzt. Die herumfliegenden Fahrzeugteile trafen schließlich noch einen Audi Q7 und beschädigten dessen Windschutzscheibe. Die B8 musste während der Unfallaufnahme und bis zum Abschleppen der beiden erstgenannten Fahrzeuge komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr Aschaffenburg durch die Horchstraße umgeleitet.

rah/Polizei Aschaffenburg

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.