Lohr, Lkr. Main-Spessart

Lohr: Betäubungsmittel in verlorenem Smartphone

Polizei Lohr


 

 
Sie brachte dieses zur Polizeiinspektion Lohr. Die Beamten konnten die Verliererin ermitteln, dabei fiel ihnen in der durchsichtigen Handyhülle ein getrocknetes Cannabisblatt auf. Die Besitzerin konnte ihr Handy auf der Dienststelle abholen, allerdings kommt nun eine Anzeige wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz auf sie zu.



Lohr, Lkr. Main-Spessart
 
Sachbeschädigung durch Graffiti
 
Unbekannte beschmierten in der Nacht von Freitag, 14.07.2017, auf Samstag, 15.07.2017, die Unterführung in der Rodenbacher Straße beidseitig auf einer Höhe von ca. 1 Meter und 5 Meter Länge mit blauer und schwarzer Sprühfarbe. Sie hinterließen die Buchstaben RVN CXL und das Anarchie-Symbol. Der Sachschaden wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizeiinspektion Lohr a. Main unter Tel.: 09352/ 8741-0 entgegen.
 
 
 
 
Frammersbach, Lkr. Main-Spessart
 
Fahrtnachweis nicht geführt
 
Am 15.07.2017, 15:30 Uhr, wurde in Frammersbach ein rumänischer Kleinbus kontrolliert. Der Fahrer führte eine genehmigte Personenbeförderung in Reiseverkehr durch, konnte allerdings die erforderlichen Tätigkeitsnachweise für seine Fahrt nicht vorlegen. Er wurde wegen Verstoßes nach dem Fahrpersonalgesetz angezeigt. Da er seinen Wohnsitz im Ausland hat, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen und konnte danach seine Fahrt fortsetzen.
 
 
 
Rechtenbach, Lkr. Main-Spessart
 
Exhibitionist an der Bundesstraße
 
Am 15.07.2017, um 17:25 Uhr, meldete eine Verkehrsteilnehmerin, dass an der B26, zwischen Rechtenbach und Lohr, auf dem Parkplatz der „Wasserhauskurve“, ein Mann stehen würde, der an seinem entblößten Glied manipulierte und sich hierbei gut erkennbar Richtung Fahrbahn gewandt hatte. Als sie wenig später auf dem Rückweg erneut an der Stelle vorbeikam, stand der Mann noch immer da und führte seine eindeutige Handlung weiter fort. Sie hielt an uns sprach ihn auf sein unsittliches Verhalten an. Daraufhin stieg der ca. 50 Jahre alte Mann wortlos in seinen Pkw und fuhr davon.
 
 
Wiesenfeld, Lkr. Main-Spessart
 
Betrunken auf Feldweg gefahren
 
Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Lohr fiel am 16.07.2017, gegen 01:50 Uhr, Scheinwerferlicht in der Flur vor Wiesenfeld auf. Bei einer anschließenden Überprüfung des offenbar befahrenen Feldweges kam ihnen ein junger Mann mit seinem Pkw entgegen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Die Weiterfahrt des 25jährigen wurde unterbunden. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit zu. Außerdem ein einmonatiges Fahrverbot. 

Polizei Lohr
 
 
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.