Bürgstadt

Leichtverletzter nach Unfall in Bürgstadt

Im Kreuzungsbereich kollidiert

Gegen 19.30 Uhr wollte ein 24-jähriger VW-Fahrer von der Mainbrücke kommend auf die Bürgstädter Umgehungsstraße in Richtung Miltenberg fahren. Hierbei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge kamen auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum stehen.

Während der Audi-Fahrer mit leichten Verletzungen durch die Rettungsdienste ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, blieben die beiden Insassen des VW Polo nach ersten Erkenntnissen unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden jedoch wirtschaftliche Totalschäden. Diese mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Miltenberg sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Während der Aufräum- und Bergungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich zeitweise komplett gesperrt werden, ansonsten regelte die Feuerwehr den Verkehr.

rah

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.