Blankenbach/Kreis Aschaffenburg

Laster kippt um - Tank reißt auf - Über 100 Liter Diesel laufen aus

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12

Bilderserie, "Laster kippt um - Über 100 Liter Diesel laufen aus", Ralf Hettler

Der Fahrer einer Transportfirma wollte auf einer Wiese in der Eichenbergerstraße Mutterboden von seinem Muldenkipper abladen. Dabei kippte der Sattelzug auf abschüssigem Untergrund um und blieb auf der linken Seite liegen. Der 44-jährige am Steuer des Lkw kam dabei mit dem Schrecken davon.

Bei dem Unfall bohrte sich nach Polizeiangaben ein Metallrohr in den Kraftstofftank. Nach ersten Erkenntnissen dürften etwa 100 Liter Diesel ausgelaufen sein. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Blankenbach und Goldbach waren mit der Sicherung und dem Auffangen des auslaufenden Kraftstoffes beschäftigt. Das kontaminierte Erdreich wurde auf Anordnung des Wasserwirtschaftsamtes abgetragen.

Zur Bergung des Sattelzuges musste eine Spezialfirma beauftragt werden, welche das havarierte Schwerlastfahrzeug wieder auf die Räder stellte. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. rah

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.