Elsenfeld

Ladendieb kehrt nach Flucht zurück

Polizei Obernburg

Elsenfeld. Um 19:30 Uhr geht bei der Einsatzzentrale ein Notruf über einen flüchtenden Ladendieb ein. Der Mann hatte zuvor in einem Bekleidungsgeschäft in Elsenfeld Ware im Wert von 88 Euro entwendet. Nach dem Diebstahl flüchtete er zu Fuß. Die aufmerksamen Angestellten bemerkten jedoch den Diebstahl und verfolgten den Mann. Dieser gab schließlich auf und kehrte zum Geschäft zurück. Die alarmierte Polizeistreife nahm den Diebstahl auf und entließ den Mann danach wieder. Dies sollte jedoch nicht das letzte Zusammentreffen mit dem Herrn gewesen sein.

Ca. 3 Stunden später ging bei der Polizei ein Notruf ein, da in Mömlingen ein Mann in der Egerländer Straße randalieren würde. Als die Beamten eintrafen stellten sie erneut den Ladendieb aus Elsenfeld fest. Da der Mann deutlich alkoholisiert war wurde er in Gewahrsam genommen und über Nacht in einer Zelle der Polizei ausgenüchtert.  

Auto beim Abbiegen übersehen

Klingenberg. Kurz nach halb acht ab gestrigen Morgen übersah eine junge Frau in ihrem Golf ein anderes Auto und es kam zum Unfall. Die 22-jährige VW-Fahrerin wollte in Klingenberg a.Main mit ihrem Pkw links auf die Trennfurter Straße abbiegen. Hierbei übersah sie den VW Golf eines 52-jährigen Mannes aus Erlenbach a.Main der auf der Vorfahrtsstraße unterwegs war. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Zudem erwartet die junge Dame eine Anzeige wegen des Vorfahrtverstoßes.

sre/ PI Obernburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.