Aschaffenburg

Körperverletzung in Diskothek

Polizei Aschaffenburg

Stadt Aschaffenburg

Körperverletzung in Diskothek

Am Sonntag, gegen 03:30 Uhr, geriet ein 21-Jähriger in einer Diskothek mit einem bislang unbekannten Mann auf der Toilette in Streit. Sein 22-jähriger Freund stellte sich zwischen die Beiden und wollte schlichten. Daraufhin schlug der unbekannte Mann dem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser Nasenbluten bekam. Von dem Unbekannten fehlt bislang jede Spur.
Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Betrunken gefahren

Am Samstag, gegen 21:50 Uhr, wurde in der Spessartstraße ein 49-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei diesem wurde Alkoholgeruch festgestellt, was der anschließende Atemalkoholtest bestätigte. Der Fahrer des Wagens war alkoholisiert und wird nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

Unfallflucht

Am Samstag, in der Zeit von 11:30 Uhr und 12:00 Uhr, beobachtete ein 69-Jähriger, welcher seinen Pkw in einem Parkhaus am Schlossplatz abgestellt hatte, einen bislang Unbekannten, wie dieser mit seinem Fahrzeug beim Rangieren kollidierte. Er konnte erst später einen Schaden feststellen, so dass der Fahrer des Unfallwagens bislang unbekannt blieb. Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Mit Drogen angetroffen

Am Sonntag, gegen 00:48 Uhr, wurden drei Jugendliche bei der Großmutterwiese dabei beobachtet, wie sie einen Joint rauchten. Sie wurden kontrolliert und der Joint wurde sichergestellt. Zunächst war unklar, wer Besitzer des Rauschgifts ist. Dies konnte allerdings im weiteren Verlauf der Sachverhaltsaufnahme geklärt werden. Einem 17-Jährigen konnte dies zugeordnet werden. Er wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht.

 
Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.