Klingenberg

Klingenberg: Junge rennt auf die Straße und wird von Auto erfasst

Polizei Obernburg

Ein 80jähriger Pkw-Fahrer, der von Erlenbach kommend in Richtung Mainbrücke fuhr, reagierte zwar noch mit einer Vollbremsung, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Der Junge wurde erfasst und noch einige Meter weiter zu Boden geschleudert. Der Junge wurde sofort von Passanten, die den Unfall beobachtet hatten, erstversorgt. Nach den ersten Einschätzungen des Notarztes vor Ort waren die Verletzungen des Buben nicht lebensgefährlich.

Der Junge wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Aschaffenburg geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Rathausstraße für den Verkehr gesperrt.

Private Fahrstunde mit Konsequenzen
Erlenbach, Lkr. Miltenberg
Am 09.09.16 wurde gegen 19:20 Uhr von einer Streife ein Fahrzeug festgestellt, dessen Fahrerin sehr jung erschien. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass die junge Dame keine Fahrerlaubnis besaß. Da sie an diesem Tag durch die Fahrprüfung gefallen war, sollte sie von der Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß, eine „Nachhilfestunde“ bekommen. Sowohl die Fahrerin als auch die Mutter erwartet nun eine Anzeige.
 
Mit Roller gestürzt
Sulzbach, Lkr. Miltenberg
Am Freitagabend war eine 15jährige mit ihrem Mofaroller in Sulzbach unterwegs. Auf dem Weg zu den Campingplätzen verlor sie in einer Linkskurve aufgrund mangelnder Fahrpraxis die Kontrolle über ihr Zweirad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stürzte in die angrenzende Wiese. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die im Klinikum Aschaffenburg behandelt werden mussten. Ein Sachschaden entstand nicht.
 
Pkw gestreift und geflüchtet
Eschau, Lkr. Miltenberg
Gegen 11:20 Uhr beobachtete ein Fahrzeugbesitzer in der Wildenseer Straße, wie ein dunkler Mercedes an seinem geparkten Pkw hängen blieb und hierbei den linken vorderen Kotflügel beschädigte. Er merkte sich das Kennzeichen des Verursachers und informierte die Polizei. Eine Streife konnte den Verursacher schnell ermitteln. Die Fahrerin konnte zu Hause angetroffen werden und räumte das Geschehen ein. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Die Fahrerin muss nun mit einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.
 

 
 
 
 
 
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.