Houston

Kinderpornos verbreitet: Amerikaner liefern 34-Jährigen aus

Bundespolizei Flughafen Frankfurt

Frankfurt. Am Donnerstag, 11. Juni 2015, verhaftete die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen einen 34-jährigen Mann, den ein deutsches Gericht im Dezember 2010 wegen Verbreitung kinderpornografischer Schriften zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt hatte. Der Verhaftete kam mit dem Flug aus Houston/Texas/USA auf Rhein-Main an und wurde der Bundespolizei dort von den amerikanischen Behörden ausgeliefert. Die Bundespolizei brachte den 34-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt, wo er seine Restfreiheitsstrafe von 183 Tagen absitzen muss.

Ungeprüfte Originalmeldung der Bundespolizei Flughafen Frankfurt

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.