Laufach-Hain

Kellerbrand in Laufach-Hain schnell unter Kontrolle

Keine Verletzungen

Kurz nach 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr Laufach, wie auch die Drehleiter der Feuerwehr Hösbach zu dem Feuer in der Mainzer Straße alarmiert. Der Hauseigentümer hatte bereits selbst mittels eines Feuerlöschers Löschmaßnahmen vorgenommen. Unter Atemschutz gingen dann die Feuerwehrleute vor und löschten in kurzer Zeit das Feuer endgültig. Anschließend wurde das Wohnhaus noch mittels Hochdrucklüftern rauchfrei geblasen.

Weitere Hausbewohner hatten sich auf einem Balkon in Sicherheit gebracht und wurden von der Feuerwehr ins Freie verbracht. Vorsorglich stand ein Rettungswagen bereit, musste jedoch nicht einschreiten – verletzt wurde niemand.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt an der Heizung nicht ausgeschlossen. Bezüglich der Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

 

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.