Karlstadt

Kassiererin abgelenkt - 650 Euro erbeutet

Polizei Karlstadt

Kassiererin abgelenkt - 650,00 € erbeutet

Karlstadt, Lkr. Main-Spessart. Am Freitagnachmittag gegen 16:50 Uhr erbeuteten zwei südländische Männer in einem Elektronikmarkt in Karlstadt 650,00 €. Die Männer betraten den Elektronikmarkt in der Ringstraße und versuchten zuerst die beiden Angestellten der in dem Markt befindlichen Postfiliale mit der Frage nach einem 50,00 € Schein abzulenken. Einer der beiden Männer gab vor aus Dubai zu stammen und einen Geldschein aus Deutschland in Dubai verschenken zu wollen. Aus diesem Grund sollte die Geldscheinnummer des 50,00 € Scheins mit einem D beginnen. Die Kassiererinnen der Postfiliale gaben den Tätern jedoch keine Möglichkeit auf das Bargeld zuzugreifen.

Im gleichen Geschäft probierte es einer der Täter im direkten Anschluss an der Kasse des Elektronikmarktes mit der gleichen Vorgehensweise. Der Mann kaufte eine geringwertige Sache und bezahlte diese in bar. Während des Bezahlvorganges fragte er die Kassiererin ebenfalls nach einem 50,00 € Schein mit einem D am Beginn der Geldscheinnummer.

Der Täter nutzte die Hilfsbereitschaft der Kassiererin aus und schaffte es durch trickreiches Vorgehen zweimal mehrere Geldscheine vor den Augen der Kassiererin zu entwenden. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei konnten die beiden unbekannten Männer nicht mehr angetroffen werden.
Die Polizeiinspektion Karlstadt hofft nun darauf, dass Zeugen den Vorgang beobachtet haben und Angaben zum benutzten Fahrzeug der Täter bzw. zur Fluchtrichtung machen können. Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter:
  • ca. 1,75 Meter groß,
  • ca. 25 - 30 Jahre alt, schlank,
  • schwarze, leicht gelockte und zurückgekämmte Haare,
  • schwarze Hose,
  • schwarze Jacke,
  • hellblaues Hemd und blaue Krawatte,
  • der Täter sprach deutsch mit ausländischem Akzent

2. Täter:
  • ca. 1,75 Meter groß,
  • ca. 30 Jahre alt, schlank,
  • dunkel gekleidet mit schwarzer Schirmmütze

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Karlstadt, Tel: (09353) 97 41 - 0 in Verbindung zu setzen.

Vorfahrt missachtet - Pkw-Fahrer leicht verletzt

Schwebenried, Lkr. Main-Spessart. Am Freitagmorgen missachtete ein 56-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 30-jährigen Opel-Fahrers. Der 56-jährige übersah an der Einmündung Brückenstraße den auf der Hammelburger Str. fahrenden Opel Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Der Opel wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Insgesamt entstand an beiden Pkw ein Schaden von ca. 8.500 €.

Originalmeldungen der Polizei Karlstadt
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.