Karlstein

In Karlstein auf haltenden Pkw aufgefahren

Polizei Alzenau

Ein 18-jähriger Karlsteiner, der mit seinem Golf in gleicher Richtung fuhr, erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Passat hinten auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000.- Euro.

Beim Ausparken Pkw touchiert

Alzenau: Am 30.03.2020, gegen 17.30 Uhr, wollte eine 20-jährige Alzenauerin mit ihrem Corsa aus einer Parklücke in der Nikolaus-Fey-Straße ausfahren. Hierbei touchierte sie einen vor ihr parkenden Fiesta am Kotflügel. Insgeamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500.- Euro.

 
Mit Mofa gestürzt

Karlstein: Am 30.03.2020, gegen 06.30 Uhr, wollte eine 65-jährige Karlsteinerin in der Hauptstraße in Dettingen mit ihrem Roller auf einen Bordstein auffahren. Hierbei stürzte sie und zog sich vermutlich einen Oberarmbruch zu. Zur weiteren Behandlung wurde sie in das Kreiskrankenhaus Wasserlos eingeliefert. Der Sachschaden an dem Roller beträgt ca. 800.- Euro.

 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.