Rohrbrunn

Holzlaster rammt Kehrfahrzeug von der Straße

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 16 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 17 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 18 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 19 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 20 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 21 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 22 von 23
Foto: Ralf Hettler - Bild 23 von 23

Bilderserie, "Holzlaster rammt Kehrfahrzeug von der Straße", Ralf Hettler

Gegen 17.30 Uhr wollte der Holzlastzug nach links abbiegen wollte. Dabei scherten die Baumstämme auf dem Auflieger aus und rammten die Kehrmaschine von der Straße. Durch die Wucht des Aufpralls landete das Kehrfahrzeug im Straßengraben. Weil es sich bei dem Kehrfahrzeug um einen Rechtslenker handelt, traf das Holz den Fahrer der Maschine nicht, und er blieb unverletzt.

Da die Kehrmaschine erst eine Woche alt war, ist der Sachschaden hoch. Für die Aufräumarbeiten musste die Staatsstraße voll gesperrt werden. Seit etwa 20.30 Uhr ist die Strecke wieder frei. rah/dc
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.