Karlstadt

Herrenlose Hündin lief zum Herrenausstatter in Karlstadt

Polizei Karlstadt

Foto: Polizei Karlstadt

Am Mittwoch erreichte die Polizei Karlstadt zur Mittagszeit ein Anruf eines Modegeschäftes. In der Hauptstraße lief eine helle Hündin - Mischling - mit großen, stehenden Ohren in das Modegeschäft hinein. Das verängstigte Tier war ohne Leine unterwegs und es gab keine Hinweise auf den Besitzer. Die Hündin konnte durch die eingesetzten Beamten zunächst zu hiesiger Dienststelle gebracht werden. Im Anschluss daran wurde das Tierheim Lohr a. M. verständigt, welche die Hündin übernahm. Der Besitzer soll sich umgehend beim genannten Tierheim melden.

Parkrempler in Zellingen

Zellingen, Lkr. Main-Spessart. Am Mittwoch ereignete sich auf einem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Würzburger Straße ein Unfall. Gegen 15:30 Uhr blieb ein 75-jähriger Pkw-Fahrer bei seinem Einparkversuch an einem geparkten Pkw hängen. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 400 Euro.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.