Polizei Unterfranken

Haschisch und Marihuana im Gepäck - Routinekontrolle endet mit Festnahme

 
Haschisch und Marihuana im Gepäck - Routinekontrolle endet mit Festnahme
 
WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG.  Eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei hat am Dienstagnachmittag auf der A 3 bei einer Verkehrskontrolle rund 150 Gramm Haschisch und Marihuana sichergestellt. Zwei Männer und eine junge Frau aus Italien wurden festgenommen. Sie werden im Laufe des Mittwochs einem Haftrichter vorgeführt. 
 
Auf den Fiat mit italienischer Zulassung waren die Polizisten gegen 15:00 Uhr auf der A 3 aufmerksam geworden. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Ordnungshüter in einer Plastiktüte etwa 140 Gramm Haschisch. Als die Fahnder  das Auto dann genauer durchsuchten, kam noch ein Tütchen mit cirka 10 Marihuana zum Vorschein. Die Fahrzeuginsassen, zwei Männer im Alter von 29 und 37 Jahren, sowie eine 18-Jährige wurden vorläufig festgenommen. Da der Fahrer offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, war bei ihm eine Blutentnahme fällig.    
 
Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wird das Trio im Laufe des Mittwochs dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Einfuhr von Betäubungsmitteln wurde eingeleitet.

Polizei Unterfranken
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.