Darmstadt/Arheiligen

Harry und Lotte auf morgendlicher Wandertour

Polizei setzt Esel fest

Foto: Polizei Südhessen
Bevor es zu gefährlichen Begegnungen mit anderen Verkehrsteilnehmern kommen konnte, hatten sie die Beamten zu einem Gang in die weniger befahrene Borsigstraße bewegen können. Hier wurden sie bis zur Abholung durch ihren Besitzer auf einem Firmengelände festgesetzt. Wie sich herausstelle hatten Harry und Lotte ein Loch im Zaun eines bäuerlichen Anwesens zu dem frühmorgendlichen Spaziergang genutzt.
 
Originalmeldungen der Polizei Südhessen
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.