Großheubach

Großheubach: 28-Jähriger fährt Auto zu Schrott

Alkohol im Blut

Hierbei überfuhr er eine Verkehrsinsel und prallte gegen eine Straßenlampe. Der Fahrer setzte seine Fahrt noch bis zur Straße In den Seegärten fort. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim 28-Jährigen Alkoholgeruch. Eine Blutentnahme wurde daraufhin durchgeführt, die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher. Sein Auto hat nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Die Verbindungsstraße zwischen der Miltenberger Straße und der Mainbrücke war rund eine Stunde lang gesperrt. Die Feuerwehr Großheubach sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Ralf Hettler

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 14
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.