Weibersbrunn

Grillhütte brennt in Weibersbrunn - Hoher Schaden

Keine Verletzten

Weibersbrunn. Gegen 3.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Weibersbrunn und Waldaschaff zu dem Brand nahe der Autobahn alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand der vordere Bereich bereits lichterloh in Flammen. Schnell konnten die Wehrleute den Brand unter Kontrolle bringen. Aufwändiger gestalteten sich jedoch die Nachlöscharbeiten und die Suche nach Glutnestern. Hierzu mussten mehrere Holzverkleidungen geöffnet werden. Vorsorglich stand auch ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes bereit, verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar, jedoch wird eine technische Ursache nicht ausgeschlossen. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro summieren.

 

Ralf Hettler

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 16 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 17 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 18 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 19 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 20 von
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.