Goldbach

Gleich zwei Unfälle im Feierabendverkehr auf der A3 bei Goldbach

Verkehrspolizei Aschaffenburg

Am Mittwoch ereignete sich gegen 16:15 Uhr ein Auffahrunfall auf der A3 in Richtung Würzburg im Bereich der Einhausung Goldbach. Hier fuhr ein 22-Jähriger aus Unachtsamkeit mit seinem Audi auf einen vorausfahrenden Auto auf. Hierbei wurde der 22-Jährige leicht verletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5500 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgrund des Unfalls kam es im Feierabendverkehr zu Rückstauungen. In diesem Rückstau kam es dann gegen 16:30 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Sattelzug und einem Auto auf Höhe der Anschlussstelle Aschaffenburg-Ost. Hierbei wurde niemand verletzt, der Schaden beläuft sich auf ca. 3500 Euro.
 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.