Mainaschaff

Gartenhaus in Mainaschaff komplett abgebrannt

Keine Verletzten

Foto: Ralf Hettler

Kurz nach 6 Uhr wurde die Feuerwehr Mainaschaff zu dem Brand in einer Kleingartenanlage am Mainufer alarmiert.

Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Holzgebäude bereits lichterloh in Flammen. Mehrere Atemschutztrupps konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Um letzte Glutnester ablöschen zu können musste das Holzgebäude jedoch teilweise zerlegt werden.

Vorsorglich stand auch ein Rettungswagen bereit, musste jedoch nicht tätig werden – verletzt wurde niemand.

Bezüglich der Brandursache und Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Angaben vor. Diesbezüglich hat die Kriminalpolizei noch am Morgen Ermittlungen aufgenommen.

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 16 von
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.