Bad Mergentheim

Frontalzusammenstoß bei Bad Mergentheim - Zwei Frauen schwer verletzt

Polizei Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis

Die Audi-Fahrerin war von Bad Mergentheim in Richtung Stuppach unterwegs und geriet mit den rechten Rädern ihres Autos in den Grünstreifen am rechten Fahrbahnrand. Daraufhin schleuderte der Audi nach links und prallte dort frontal gegen den entgegenkommenden Nissan der 25-Jährigen.

Die beiden Fahrerinnen, die jeweils alleine mit ihren Autos unterwegs waren, wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie in das Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim eingeliefert werden mussten.

An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. Die Feuerwehr aus Bad Mergentheim war mit 4 Fahrzeugen und 18 Mann am Unfallort im Einsatz. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Bergung der Unfallfahrzeuge musste die B 19 zwischen Stuppach und Bad Mergentheim

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.