Freudenberg: 20-jähriger Arbeiter stürzt vom Dach

Polizei Wertheim

Wertheim: Fußgängerin angefahren

Eine 40 Jahre alte Frau wurde am Donnerstagmorgen in Wertheim angefahren. Ein 32-Jähriger fuhr mit seinem Peugeot vom Bahnhof her kommend auf der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte. Vermutlich aufgrund von Unaufmerksamkeit sah er die Fußgängerin zu spät, die auf einem Zebrastreifen im Bereich der Fischergasse die Bahnhofstraße überqueren wollte. Das Auto des Mannes erfasste die Frau. Hierbei erlitt diese schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wertheim: Unfallflucht auf Parkplatz

Ein noch Unbekannter beschädigte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen mit seinem Fahrzeug ein Auto in Wertheim. Nach dem Unfall fuhr der Fahrer davon ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken war der Gesuchte mit seinem eventuell weiß lackierten Wagen an der linken, hinteren Seite eines grauen Opels hängen geblieben. Dieser war über Nacht auf einem Parkplatz in der Straße "Salon-de-Provence-Ring" vor Gebäude 17 abgestellt gewesen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Wertheim unter 09342-91890.

Freudenberg: Bei Arbeiten von Dach gestürzt

Ein 20-Jähriger erlitt am Donnerstagvormittag in Freudenberg bei einem Arbeitsunfall schwere Verletzungen. Der junge Mann war mit Arbeiten zur Sanierung eines Daches beschäftigt und stürzte hierbei mehrere Meter in die Tiefe. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die genauen Umstände des Sturzes sind noch unklar und werden derzeit untersucht.
Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.