Unterfranken

Frau wird auf B469 aus Auto geschleudert und stirbt

Tödlicher Unfall bei Großwallstadt


Bilderserie: Ralf Hettler

Kurz vor 21:40 Uhr war die 27-jährige Peugeot-Fahrerin auf der B469 in Fahrtrichtung Stockstadt unterwegs. Im Verlauf einer leichten Linkskurve kurz vor der Abfahrt Obernburg Nord kam sie nach ersten Erkenntnissen zunächst nach rechts in das Bankett. Danach kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte mit hoher Wucht in die Mittelleitplanke. Die alleine im Fahrzeug sitzende Fahrerin aus dem Landkreis Miltenberg schleuderte aus ihrem Fahrzeug heraus. Trotz aller Bemühungen der Ersthelfer kam für sie jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

 
Die Unfallermittlungen werden von der Polizeiinspektion Obernburg geleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Obernburg und Wörth am Main waren mit etwa 25 Einsatzkräften vor Ort.
 
Die beiden Fahrspuren der B469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg mussten bis etwa 23:45 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden an der Anschlussstelle Obernburg Mitte umgeleitet. Der Schaden am total beschädigten Peugeot wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Polizei Unterfranken
Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.