Stadtprozelten

Frau bei Unfall in Stadtprozelten leicht verletzt

Polizei Miltenberg

Am Dienstag, um 09.30 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall in Stadtprozelten gemeldet. Bei Eintreffen der Streife waren leider die Autos schon zur Seite gefahren und die Straße gekehrt. Anhand der restlichen Spuren ließ sich folgender Unfallhergang konstruieren: Eine 51-jährige fuhr mit ihrem Fiat die Hauptstraße entlang in Richtung Faulbach. Sie fuhr an mehreren geparkten Autos vorbei. Dabei fuhr sie zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW, der von einem 76-jährigen Mann gelenkt wurde. Beide Autos wurden so im Frontbereich beschädigt, dass sie zwar noch zur Seite gefahren wurden, aber anschließend abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden dürfte sich um die 13.000 Euro belaufen. Die 51-jährige wurde mit einem Schleudertrauma in das Krankenhaus eingeliefert. Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich bei der Polizei in Miltenberg zu melden.

Frau stürzt vom Fahrrad und verletzt sich

Richelbach Am Dienstag, um 19.55 Uhr, fuhr eine 40-jährige mit ihrem Fahrrad die Sportplatzstraße in Richelbach entlang. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte sie. Sie erlitt dabei Schürfwunden und eine Kopfplatzwunde, da sie keinen Helm trug. Da sie auch Erinnerungslücken aufwies, deutet alles auch auf eine Gehirnerschütterung hin. Sie wurde in das Krankenhaus verbracht. Außer ein paar Kratzern wurde das Fahrrad nicht beschädigt.

Unfall mit Fahrrad - Frau bricht sich Sprunggelenk

Bürgstadt Am Dienstag, um 11.20 Uhr, stürzte eine 64-jährige in Bürgstadt in der Josef-Ullrich-Straße mit ihrem Fahrrad. Sie befuhr den Fahrradweg am Main und wollte in Richtung Hauptstraße fahren. Dabei blieb sie mit der rechten Lenkerseite an einem Absperrpfosten hängen, da sie zuvor in eine andere Richtung geschaut hatte. Sie erlitt einen Bruch des linken Sprunggelenkes und wurde in das Krankenhaus eingeliefert. Beim Fahrrad brach ein Lenkerhorn ab und der Lenker selber wurde verbogen. Der Schaden dürfte sich um die 100 Euro belaufen.

Schwarzer Mercedes in Amorbach beschädigt

Amorbach In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Amorbach, Am Marktplatz, ein schwarzer Mercedes beschädigt. Ein Unbekannter hat mit einem spitzen Gegenstand die linke hintere Seite verkratzt. Der Schaden dürfte sich auf rund 1000 Euro belaufen.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.