Kleinheubach

Finder einer Geldbörse in Kleinheubach gesucht

Polizei Miltenberg

Als er den Verlust etwa eine dreiviertel Stunde später bemerkte, fuhr er zu dem Parkplatz zurück. Allerdings konnte er seine Geldbörse nicht mehr auffinden. Von einem Arbeiter in der Nähe erfuhr er, dass nur fünf Minuten zuvor ein Mann ein Portmonee gefunden hätte. Der Finder hätte sich noch bei dem Arbeiter erkundigt, ob ihm dieser Geldbeutel gehöre. Nachdem der Arbeiter dies verneinte, meinte der Finder, dass er das Fundstück bei der Gemeinde Kleinheubach/Fundamt abgeben würde. Anschließend fuhr er mit einem schwarzen E-Bike in Richtung Kleinheubach weg. Bis dato wurde der Geldbeutel nicht abgegeben, so dass nun wegen Unterschlagung ermittelt wird. Neben vielen persönlichen Karten war in der Geldbörse auch ein Bargeldbetrag von 230 Euro.

Mit E-Skooter ohne Versicherung unterwegs 

Wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz muss sich eine 39-Jährige verantworten, die am Donnerstag gegen 11:40 Uhr mit einem versicherungspflichtigen E-Skooter auf dem Gehweg in der Miltenberger Mainstraße unterwegs war. Die Fahrt wurde unterbunden, gegen die Frau wird Anzeige erstattet.

Auto in Miltenberg zerkratzt

Ein am Berliner Platz abgestellter VW wurde am Donnerstag, in der Zeit zwischen 08:30 Uhr und 17:00 Uhr auf der Motorhaube zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro. Wer hat diesbezüglich Wahrnehmungen gemacht, die zur Ergreifung des unbekannten Täters führen?

Sachdienlich Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miltenberg jederzeit entgegen.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.