Stockstadt

Feuerwehr Stockstadt beseitigt gefährlichen Kohlestaub

Explosionsgefahr auf Firmengelände

Wie die Feu­er­wehr Stock­stadt be­rich­tet, wur­de kurz vor 11 Uhr Rauch­ent­wick­lung aus ei­nem Last­wa­gen auf ei­nem Fir­men­ge­län­de in der Os­t­end­stra­ße ge­mel­det.
Wie sich herausstellte, trat durch ein Ventil explosiver Kohlestaub aus dem Auflieger eines Gefahrguttransporters aus. Unter Atemschutz ist es einem Feuerwehrtrupp schließlich gelungen, das Ventil zu schließen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde der ausgetretene Staub von den Einsatzkräften in Behältern aufgenommen. Thomas Giegerich

Foto: Feuerwehr Stockstadt - Bild 1 von
Foto: Feuerwehr Stockstadt - Bild 2 von
Foto: Feuerwehr Stockstadt - Bild 3 von
Foto: Feuerwehr Stockstadt - Bild 4 von
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.