Polizei Miltenberg

Feuer in der Festhalle

Unfallflucht - Fahrradfahrerin beschädigt einen BMW X5

MILTENBERG - Am Freitag, 11.01.13, um 15:15 Uhr, wird eine Fahrradfahrerin bei der Vorbeifahrt am Autohaus Eichhorn gesehen. Unmittelbar danach blieb sie am linken Außenspiegel eines geparkten Pkw BMW X5 hängen. Hierbei zerkratzte sie vermutlich mit dem Lenker, in einer Höhe von ca. 95 cm, die Fahrertüre und den vorderen linken Kotflügel. Hier dürfte ein Fremdschaden von ca. 750 Euro entstanden sein. Die Fahrradfahrerin sei nach dem Unfall in Richtung Kolpingstraße/Breitendieler Straße geflüchtet. Die Verursacherin wurde als ältere Frau beschrieben, die eine weinrote Winterjacke und ein schwarzes Kopftuch getragen habe. Bei ihrem Fahrrad könnte es sich evtl. um ein sog. E-Bike gehandelt haben.
 

Feuer in der Festhalle

ALTENBUCH - Am Freitag, 11.01.2013, um 17:35 Uhr, bemerkte ein Zeuge das Feuer in der offenen Festhalle oberhalb des Kindergartens. Dort wo auch die Spielgeräte der Kindergartenkinder aufbewahrt werden, verbrannnten eine Küchenzeile sowie Teile des Dachgebälks und der Dachplatten. Die Feuerwehren aus Altenbuch und Dammbach konnten einen Großbrand verhindern. Es dürfte ein Sachschaden von ca. 5000 Euro entstanden sein. Zur Klärung der Brandursache wurde die Kriminalpolizei Aschaffenburg hinzugezogen.   
 

Nach Rollerdiebstahl betrunken einen Unfall verursacht!

GROßHEUBACH - Am Samstag, 12.01.13, um 02:20 Uhr, wurde auf der Kleinheubacher Mainbrücke ein unbeleuchteter Roller festgestellt, der in Richtung Großheubach fuhr. Als dieses Fahrzeug kontrolliert werden sollte, flüchtete der Rollerfahrer entgegen der Fahrtrichtung über die Auffahrt zur Mainbrücke in Richtung Großheubacher Kreisverkehr. An der Einmündung zur Industriestraße stürzte der Rollerfahrer und konnte festgehalten werden. Der Fahrer, ein 25jähriger Miltenberger, gab zu, den 50er Roller in Weilbach entwendet zu haben. Außerdem wurde bei ihm ein Mischkonsum von Drogen und Alkohol (1,18 Promille) festgestellt, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Abschließend stellte sich heraus, dass der 25jährige zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Während der Roller  im Wert von ca. 500 Euro durch das Sturzgeschehen leicht beschädigt wurde, blieb der Fahrer unverletzt. 



Hinweise an die Polizeiinspektion Miltenberg, Tel. 09371/9450 oder per E-Mail pi.miltenberg@polizei.bayern.de

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Miltenberg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.