Polizei Lohr

Fahrt unter Drogen

Fahrt unter Drogen

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Im Laufe einer Verkehrskontrolle am Montagvormittag in der Partensteiner Straße wurden bei einem 32-Jährigen Pkw-Fahrer aus Frankfurt drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Er gab schließlich auch zu einen Joint geraucht zu haben. Sollte das Ergebnis der Blutentnahme den Verdacht bestätigen, muss der Mann mit einem Fahrverbot und einer hohen Geldbuße rechnen.

Unfall beim Rückwärtsfahren

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Am Montagnachmittagfuhren in der Sendelbacher Straße zwei Pkw-Fahrerinnen gleichzeitig rückwärts aus ihren Parkplätzen und stießen dabei mit den Heckpartien ihrer Fahrzeuge zusammen. Da beide Frauen erklärten, unmittelbar vor dem Zusammenstoß gestanden zu sein und kein unbeteiligter Zeuge vor Ort war, konnte die Verursacherin nicht ermittelt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500.- Euro.

Entwichener stellt sich

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Ein 30-Jähriger Patient des Bezirkskrankenhauses, der am 31.10.12 eine günstige Gelegenheit zur Flucht aus einer geschlossenen Abteilung genutzt hatte, suchte am Montag das Polizeirevier in Lahr im Schwarzwald auf und bat um Unterschlupf. Dieser konnte natürlich nicht gewährt werden, denn aufgrund der bestehenden Ausschreibung wurde der Mann ins Bezirkskrankenhaus nach Emmendingen verbracht. Von dort wird er wohl wieder ins Bezirkskrankenhaus nach Lohr verbracht.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Lohr

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.