Aschaffenburg

Fahrrad-Rowdy in Aschaffenburg verursacht Unfall und wird verletzt

Polizei Aschaffenburg

Auf der Kreuzung Auhofstraße / Stengerstraße kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen Pedelec und Auto. Hierbei fuhr ein 65-jähriger Pedelec-Fahrer fälschlicher Weise zunächst den Fußgängerweg der Stengerstraße aus Richtung Schönbornstraße kommend entlang. Mittels dieser Route umfuhr der Radler das rote Lichtsignal, woraufhin er nach Passieren der Ampel den Fußweg wieder verließ und unerlaubter Weise nach links abbog. Auf der Kreuzungsmitte angekommen kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden BMW. Eine 44-jährige Autofahrerin war ordnungsgemäß vom Ostring kommend nach links auf die Auhofstraße eingefahren. Der Pedelec-Fahrer zog sich Schürfungen und Prellungen zu. Die Rettungskräfte führten vor Ort eine Erstversorgung der Verletzungen durch. Bei Missachtung diverser Verkehrsregeln, trug der Radler immerhin einen Schutzhelm.

 

Weitere Meldungen aus dem Stadtgebiet Aschaffenburg

Einbruch in Nilkheimer Kfz-Werkstatt

In eine Kfz-Werkstatt in der Wailandtstraße wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Hierbei verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang über ein Zwischendach und ein dort befindliches Oberlicht. Dieses wurde auf unbekannte Weise aufgebrochen, wodurch der Täter Zugang zum Gebäudeinneren erlangte. Hier wurden Schubladen geöffnet und durchwühlt. Der Täter wurde offenbar nicht fündig und verließ nach derzeitigem Kenntnisstand ohne Beute die Örtlichkeit. Bei einer ganzheitlichen Überprüfung des Gebäudes am nächsten Morgen, wurde zudem eine zerbrochene Scheibe im Außenbereich der Fahrzeughalle festgestellt. Der Täter hinterließ Sachschaden im vierstelligen Bereich.

 

Einbruch in Leiderer Schulmensa

Ein weiterer unbekannter Täter brach in der selben Nacht in eine Schule in der Darmstädter Straße ein. Hier wurden eine Seiteneingangstür sowie weitere innenliegende Türen aufgehebelt. Der Unbekannte bahnte sich den Weg bis in den Küchenbereich der Mensa. Hier angekommen musste er feststellen, dass aufgrund der aktuellen Lage die Küche seit einigen Monaten unbenutzt ist und dort nichts zu holen ist. Auch er verließ ohne fremdes Eigentum die Tatörtlichkeit. Die Schäden liegen im vierstelligen Bereich.

Ob es sich bei den beiden Einbrüchen um denselben Täter handelt, gilt es nun vom Ermittlungsdienst der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu eruieren.

 

Fahrrad aus Hof in Schweinheim entwendet

Ein unbekannter Täter stahl in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, in der Zeit von 23:50 bis 02 Uhr, ein Mountainbike der Marke Giant. Das Rad im Wert von mehreren hundert Euro war in einem Hof im Sportweg abgestellt.

Hinweise zu einer tatverdächtigen Person in allen Fällen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

 

Meldungen aus dem Kreis Aschaffenburg

Vorfahrt in Haibach missachtet - Motorradfahrer verletzt

In Haibach kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen Motorrad und Auto. Ein 52-jähriger Motorradfahrer fuhr die Rohbachstraße in Richtung Freiheitsstraße. Als er die Kreuzung zur Büchelbergstraße passierte, übersah er einen von rechts kommenden und hierdurch vorfahrtsberechtigten VW. Kreuzungsmittig kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wodurch der 52-Jährige Schürfwunden und Prellungen erlitt. Er wurde vorsorglich von den Rettern in ein Krankenhaus gefahren. Der 49-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.