Aschaffenburg/Bessenbach

Fahrer verliert Kontrolle über seinen BMW - Auffahrunfall im Stau auf A3

Nasse Fahrbahn

Kurz nach 12 Uhr hatte ein BMW-Fahrer zwischen Bessenbach/Waldaschaff und Weibersbrunn auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in die Leitplanke gefahren. Hierbei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Infolge des Unfalls staute sich der Verkehr in Richtung Würzburg. Hier kam es im Rückstau zu einem weiteren Unfall. Ein Skoda-Fahrer war in das Heck eines vor ihm fahrenden Fords aufgefahren. Sowohl der Skoda-Fahrer als auch der Ford-Fahrer blieben unverletzt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. Kurz vor 13 Uhr normalisierte sich die Verkehrssituation wieder. Ralf Hettler

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.