Babenhausen

Exhibitionist belästigt zwei Mädchen in Babenhausen

Polizei Südhessen

Zuvor hatte der Mann im Einmündungsbereich zur Schwimmbadstraße die Mädchen mit Schnalzgeräuschen auf sich aufmerksam gemacht.

  • Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein.
  • Seine Statur wurde als dünn wahrgenommen. Er hatte kurze braune Haare
  • und war zum Zeitpunkt der Tat mit einem grauen Pullover bekleidet.
  • Eine nähere Beschreibung des Autos liegt derzeit nicht vor.

Zeugen, die Hinweise zu der Identität des Mannes oder dem geparkten grauen Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 mit dem Kommissariat 10 in Verbindung zu setzen.

Brand in öffentlicher Toilettenanlage in Darmstadt

Darmstadt (ots) - Am Montagabend (22.2) gegen 20 Uhr haben Zeugen die Polizei und die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie eine starke Rauchentwicklung, ausgehend von einer öffentlichen Toilettenanlage in der Bessunger Straße wahrgenommen hatten. Nach ersten Erkenntnissen waren dort im Zugangsbereich für die Männer eine Mülltonne sowie deponiertes Toilettenpapier und im Zugangsbereich der Frauen mehrere Zeitungen in Brand geraten. Die herbeieilende Berufsfeuerwehr löschte rasch die Flammen. Die Darmstädter Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

22-Jähriger nach Widerstand auf Darmstädter Luisenplatz festgenommen

Darmstadt (ots) - Ein 22 Jahre alter Mann aus Darmstadt wird sich nach seiner Festnahme am Montagabend (22.2) wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten müssen. Kurz vor 19 Uhr hatten Zeugen die Polizei alarmiert und eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen auf dem Luisenplatz gemeldet. Im Zuge der Überprüfung und einer hierbei beabsichtigen Kontrolle des 22-Jährigen verweigerte der junge Mann vehement die Angaben seiner Personalien und versuchte zu flüchten. Bei seiner anschließenden Festnahme leistete der Darmstädter erheblichen Widerstand und verletzte sich dabei an der Hand. Nach einer ärztlichen Behandlung und der Anzeigenerstattung wurde er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen Hause entlassen.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.