Obernburg

Einbrüche in Niedernberger Geschäftshäuser

Polizei Obernburg


In der Pfarrer-Seubert-Straße gelangten die Täter nach Übersteigen eines verschlossenen Hoftores auf das weitläufige Gelände eines Blumengeschäftes. Über ein Gewächshaus konnten die Täter nach Aufhebeln einer Türe in die Verkaufsräume gelangen. Hier versuchten sie einen Tresor zu öffnen, was aber nicht gelang. Ohne Beute machten sich die Täter aus dem Staub, sie richteten lediglich Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro an.
 
Vermutlich die gleichen Täter suchten auch eine Metzgerei in der Hauptstraße auf.
Hier nutzten sie ebenfalls die Mittagspause und drangen nach 13.10 Uhr über ein Küchenfenster, das sie aufhebelten, in das Geschäftsanwesen ein. Über den Küchenraum gelangten sie in den Verkaufsbereich der Metzgerei. Hier konnten sie aus der Verkaufskasse mehrere Hundert Euro Bargeld erbeuten. Die Einbrecher gelangten vermutlich auf dem gleichen Weg wieder aus dem Geschäft und konnten unerkannt entkommen.
Der Einbruch wurde von den Besitzern gegen 14.20 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Auch hier bittet die PI Obernburg um Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Metzgerei in der Hauptstraße.

Fahrraddiebstahl
Elsenfeld, Schippach
Unbekannte haben am Dienstag Nachmittag zwischen 15.00- und 18.00 Uhr in der Antoniusstraße ein Fahrrad entwendet. Der Dieb gelangte durch eine nicht verschlossene Seitentüre in die Garage des Anwesens und entwendete hieraus das dort abgestellte rote Mountainbike der Marke Specialized im Wert von ca. 500 Euro.
 
Dreister Dieb versucht Zigaretten zu entwenden
Obernburg a.Main, Eisenbach
Ein noch Unbekannter hat am Dienstag Abend gegen 18.15 versucht, einen Karton mit Zigaretten auis einem SB-Mark Auf der Au zu entwenden. Der ca. 20 Jahre alte, 170 cm große Dieb hatte im Markt den Karton mit mehreren Stangen Zigaretten an sich genommen und wollte sich damit über einen Lagerraum aus dem Markt stehlen. Hierbei fiel er einer Verkäuferin auf, als er bereits im Außenbereich an der Gebäuderückseite des Marktes war. Die resolute Angestellte konnte dem Dieb seine Beute entreißen. Dem jungen Mann gelang es, unerkannt zu entkommen.
Kunden des Marktes, die gegen 18.15 Uhr eine verdächtige Person im Bereich des Marktes beobachtet haben, werden um Hinweise gebeten.
 
 
 
Baustellendiebstahl  
Großwallstadt
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende, nach Freitag Abend, 18.00 Uhr, im Grundtalring eine Baustelle heimgesucht. Die Täter verschafften sich Zutritt in einen noch offenen Rohbau und ließen hier Baumaterialien eines Fensterbaubetriebes mitgehen. Der Wert der in Kartonagen verpackten Bauteile beträgt ca. 2000 Euro.
   
Aufzuchtanlage bei Durchsuchung sichergestellt
Elsenfeld
Im Rahmen einer Durchsuchung bei einem Betäubungsmittelkonsumenten in Elsenfeld haben Beamte der PI Obernburg eine professionelle Aufzuchtanlage für Marihuanapflanzen sichergestellt.
Die Zivilfahnder hatten einen Tipp bekommen, dass der junge Mann mit Betäubungsmittel handeln soll und hierauf einen Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten in einem Zimmer eine professionelle Indoor-Aufzuchtanlage mit schon gut ausgebildeten Hanfpflanzen vor.
De eingesetzten Beamten bauten die Aufzuchtanlage mit Lüfter, Heizung und Filteranlage ab und stellten diese mitsamt dem Betäubungsmittel sicher.
Den jungen Elsenfelder erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.