Kahl

Einbruchsspuren in Kahl – Täter bleibt erfolglos

Polizei Unterfranken/Kahl

Er ließ von seinem Vorhaben ab und machte sich ohne Beute aus dem Staub.
 
Der Einbruchsversuch in der Nikolaus-Wahl-Straße muss sich nach vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen 11.55 Uhr und 12.05 Uhr ereignet haben. Beamte der Alzenauer Polizei stellten an der Hauseingangstüre eindeutige Spuren fest, die auf einen Einbruchsversuch hindeuten. Die Schadenshöhe hält sich mit geschätzten 50 Euro jedoch in Grenzen.
 
Wer am Dienstagmittag in der Nikolaus-Wahl-Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden. Polizei
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.