Kleinostheim

Drei Verletzte nach Unfall bei Kleinostheim

Seat mit Wohnmobil zusammengestoßen

Kurz nach 17 Uhr war eine 23-jährige Seat-Ibiza-Fahrerin von Kleinostheim in Richtung Karlstein unterwegs, als sie in Höhe des Skonto-Marktes auf die Gegenfahrbahn geriet. Die entgegenkommende, 62-jährige Fahrerin eines Fiat-Wohnmobils versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Nach der Kollision landete der Seat im Grünstreifen. Das Wohnmobil drehte sich um 180 Grad und kam auf dem gegenüberliegenden Grünstreifen zum Stehen. Sowohl die Seat-Fahrerin als auch der 65-jährige Beifahrer im Fiat mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auch die Fahrerin des Fiat erlitt leichte Verletzungen, wurde durch den Rettungsdienst jedoch nur ambulant behandelt. Eine im Wohnmobil mitfahrende, altdeutsche Schäferhündin wurde durch den Rettungsdienst und durch die Hilfskräfte betreut und anschließend gemeinsam mit ihrem Frauchen zu einem Tierarzt gebracht, wo sie durchgecheckt werden sollte. Jedoch überstand sie den Unfall aufgrund einer Hundebox ohne größere Schäden.

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 13
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 13

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere Zehntausend Euro. Die B 8 war im Bereich der Unfallstelle längere Zeit gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Bezüglich des Unfalls hat der Verkehrsunfalldienst der Polizeiinspektion Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen übernommen.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.