Sinngrund

Datenbetrug in Sinngrund

Polizei Gemünden

Wie sich herausstellte, hatte ein unbekannter Täter mit den Personalien des Geschädigten einen Fake-Account bei PayPal angelegt und damit online eingekauft.

Fahren ohne Zulassung und erforderliche Fahrerlaubnis: Gemünden

Am Montagmittag, gegen 13.25 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße der 17 Jahre alte Fahrer eines Rollers angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass am Zweirad Manipulationen vorgenommen wurden und erhebliche Mängel vorlagen, die zum einen die Verkehrssicherheit erheblich beeinträchtigten. Unter anderem war die Vorderradbremse komplett ohne Wirkung. Zum anderen war die eingebaute Drosselung außer Kraft gesetzt worden, so dass der Roller eine Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h erreichte. Der junge Mann wird nach dem Straßenverkehrsgesetz zur Anzeige gebracht.

Auffahrunfall: Gemünden

Am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, musste ein Auto-Fahrer in der Bahnhofstraße an der Fußgängerampel zur Mainlände wegen Rückstaus verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der 56-jährige Fahrer eines Daimler zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro.

Fehler beim Vorbeifahren: Rieneck

Gestern Mittag wollte ein 74-jähriger Laster-Fahrer in der Hauptstraße an einem in der Bushaltestellte anhaltenden Bus vorbeifahren. Aus Unachtsamkeit blieb er dabei leicht an der linken Seite des KOM hängen, wodurch hier ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand.

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.