Stockstadt/Kreis Aschaffenburg und Bürgstadt/Kreis Miltenberg

Buben im Schwimmbad belästigt - Polizei hat 14-Jährigen im Verdacht

Foto: Mona Geibig
Im ersten Fall hatte der Tatverdächtige Anfang Juli einen 8-Jährigen in eine Schwimmbadtoilette in Stockstadt gedrängt und wollte dem Buben die Badehose herunterziehen. Dieser setzte sich jedoch erfolgreich zur Wehr und informierte seinen Vater. Trotz einer sofortigen Absuche des Schwimmbadgeländes war der Unbekannte damals spurlos verschwunden. Knapp vier Wochen später hatte sich ein gleichartiger Fall im Bürgstädter Freibad zugetragen.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte der Jugendliche aus dem Landkreis Miltenberg nun ausfindig gemacht werden. Bei seiner Befragung hat er die beiden Vorfälle eingeräumt. Gegen ihn wird jetzt wegen Nötigungsdelikten ermittelt.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Unterfranken

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.