Aschaffenburg

Brennende Abfalleimer und Müllcontainer in Aschaffenburg

Silvesternacht verläuft ohne Verletzte

Foto: Ralf Hettler

Trotzdem mussten die Kräfte der Ständigen Wache und der Freiwilligen Feuerwehr zu rund einem Dutzend Einsätzen ausrücken.

Kurz nach Mitternacht wurden unter anderem mehrere brennende Abfalleimer und Müllcontainer gemeldet.

In der Würzburger Straße war es durch den unsachgemäßen Umgang mit einem Gaskocher zu einer Verpuffung gekommen. Hier rückte ein Großaufgebot von Rettungskräften an. Unter Atemschutz gingen die Wehrleute vor, konnten sich jedoch auf eine Nachkontrolle und Belüftungsarbeiten beschränken. Die Vier Personen, welche sich zum Zeitpunkt der Verpuffung in den Räumen befanden wurden durch eine Notärztin gesichtet, blieben jedoch augenscheinlich unverletzt.

Während des Einsatzes war die Würzburger Straße in beiden Richtungen komplett gesperrt.

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 9
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.