Darmstadt

Brand im Darmstädter Klinikum geht glimpflich aus

Polizei Hessen

Der Brand entwickelte sich an der Außenfassade im zweiten Obergeschoß. Es entstand kein Schaden im Innenbereich der Gebäude, da die Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr das Feuer schnell löschen konnte. Es wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut einer ersten Schätzung auf ca. 10.000 Euro. Die Klinik musste nicht evakuiert werden und konnte den Betrieb fast unbeeinträchtigt aufrechterhalten. Wie es zu dem Brandes kam, müssen die weiteren Ermittlungen durch die Brandursachenexperten des Kommissariats 10 zeigen.

 

mci / Quelle: Polizei Darmstadt-Dieburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.