Collenberg, OT Reistenhausen

Bewohnerin verletzt sich bei Küchenbrand in Collenberg

Ursache noch unklar

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war das Feuer in der Küche gegen 11.20 Uhr ausgebrochen. Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Miltenberg hatte den Brand in der Kirschfurter Straße beim Vorbeifahren zufällig bemerkt. Er reagierte vorbildlich und brachte die Seniorin, die sich noch in der verqualmten Wohnung befand, ins Freie. Anschließend setzte der Retter, der selbst Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr ist, noch den Notruf ab.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Faulbach, Kirschfurt und Collenberg hatten den Küchenbrand schnell im Griff, so dass ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden konnte. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Bewohnerin vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro belaufen.

Wie das Feuer entstanden ist, ist derzeit noch unklar. Die Polizeiinspektion Miltenberg hat die ersten Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Originalmeldung der Polizei Unterfranken

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.