Kleinwallstadt

Betrunkener Opel-Fahrer überholt Zivilstreife

Polizei Obernburg

Der Opelfahrer hatte am Abend, auf der Fahrt von Sulzbach nach Kleinwallstadt im Bereich der 70-er Zone, eine Zivilstreife überholt, die gerade ebenfalls Richtung Kleinwallstadt unterwegs war.

Nachdem die Beamten die Verfolgung des flotten Opelfahrers aufgenommen hatten, konnten sie diesen im Bereich der Wallstraße anhalten und überprüfen. Hierbei zeigte sich, dass der junge Mann etwas zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein bei ihm durchgeführter Alscotest ergab 1,26 Promille. Hierauf ordneten die Beamten auf der Dienststelle eine Blutentnahme an. Den Führerschein des Angetrunkenen stellten die Beamten sicher.

Auto aufgebrochen - Inneres durchsucht

Mömlingen, Wiesgartenstraße Unbeaknnte haben, vermutlich in der Zeit zwischen Montag, 13.01.2020, 20:00 Uhr und Dienstag, 14.01.2020, 23.50 Uhr in der Wiesgartenstraße versucht, aus abgestellten Fahrzeugen Bargeld zu erbeuten.

Die noch unbekannten begaben sich dort in eine unverschlossene Garage eines Wohnhauses und durchsuchten dort das Fahrzeuginnere eines dort unverschlossen abgestellten Pkw Mercedes. Hier erbeuteten sie aus einem Geldbeutel einen kleinen Bargeldbetrag sowie eine Scheckkarte.

An einem weiteren Mercedes CLK , der in der Wiesgartenstraße in einem Hofraum unverschlossen abgestellt war, machten die Diebe keine Beute. Hier konnte lediglich festgestellt werden, dass die Diebe das Fahrzeug intensiv nach Verwertbarem durchsucht hatten.

Anwohner der Wiesgartenstraße werden hier um Hinweise gebeten.

Auffahrunfall auf B 469/Brückenauffahrt

Obernburg a.Main, B 469 Gegen 10.25 Uhr hat es am Donnerstag Vormittg auf der B 469 in fahrtrichtung Miltenberg gekracht. Zur Unfallzeit wollte eine Erlenbacherin mit ihrem Pkw im Bereich Obernburg Mitte von der B 469 abfahren. Hierbei fuhr sie aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Kleintransporter auf, dessen Fahrer ebenfalls auf die Mainbrücke Richtung Elsenfeld abbiegen wollte. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der unfallverursachende Pkw im Frontbereich erheblich beschädigt, der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. An dem VW Crafter entstand lediglich geringer Sachschaden im hinteren rechten Bereich.

Vorfahrt missachtet-Rollerfahrerin leicht verletzt

Elsenfeld, Glanzstoffstraße Eine Hausenerin ist am Donnerstag nachmittag gegen 15.15 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die Mitsubishifahrerin war vom Bahnhof kommend Richtung Erlenbach unterwegs.

An der Einmünung des Forschungsplatzes kollidierte sie mit einem Pkw Mercedes, dessen Fahrer die Vorfahrt der Hausenerin missachtete und nach links in die Bahnhofstraße einfuhr. Die Hausenerin wurde bei der Kollision mit dem Mercedes leicht verletzt und erlitt diverse Prellungen. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhr von ca. 5000 Euro. Der Mitsubishi der Hausenerin musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Helfer der Werksfeuerwehr ICO waren im Einsatz.

Öffentliche Toiletten beschädigt

Erlenbach a.Main, Bahnstraße Unbekannte haben am Mittwoch, 15.01.20 die öffentlichen Toiletten am Erlenbacher Rathaus heimgesucht und dort erheblichen Sachschaden angerichtet. Die noch unbekannten Täter hatten sich, vermutlich in den Nachtstunden in die Toilettenanlage begeben und hier zwei Elektroheizkörper aus der Verankerung gerissen und im Freien abgelegt. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Anwohner des Erlenbacher Rathauses werden hier um Hinweise gebeten.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.