Gemünden

Betrunkener beleidigte Heimatfestbesucher

Polizei Gemünden

Der 23-jährige Mann befand sich gegen 21.30 Uhr im Festzelt. Dort wurde er von der Security wegen seines Alkoholkonsums und ungebürlichen Betrangens des Festzeltes bzw. Festplatzes verwiesen. Da er sich jedoch weigerte zu gehen und die Security und Festgäste beleidigte, wurde die Polizei verständigt.

Beim Eintreffen der Beamten wurde der Mann von der Security festgehalten. Er war äußerst aggressiv und ließ sich nicht beruhigen. Er beleidigte wiederum Leute und versuchte nach ihnen zu treten. Er wurde daher, um weitere Straftaten zu unterbinden, in Polizeigewahrsam genommen. Außerdem wurden ihm aufgrund seiner Aggressivität Handfesseln angelegt. Der Mann wurde in einer Polizeizelle ausgenüchtert.

vd/Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.