Niedernberg

Betrunken und ohne Führerschein Unfall gebaut - zwei Leichtverletzte


Bilderserie: Ralf Hettler

Kurz nach der Anschlussstelle Niedernberg fuhr er mit seinem BMW ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Renault auf, der daraufhin ins Schleudern geriet und in die Mittelleitplanke stieß. Der BMW selbst flog nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb nach über 50 Metern in einem Acker liegen.

Durch den Unfall wurden die beiden Renaultinsassen leicht verletzt, die vier Insassen des BMW hatten einen Schutzengel und blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei dürfte der Grund des Unfalls wohl schnell ermittelt worden sein.

Der junge BMW-Fahrer war deutlich alkoholisiert und brachte es auf knapp 1,2 Promille. Auch ist er nicht im Besitz eines Führerscheins. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die Feuerwehr Niedernberg musste die Unfallstelle absichern und die Fahrbahn reinigen. An den Fahrzeugen entstand jeweils erheblicher Sachschaden, der sich im gesamten auf etwa 30.000 Euro beläuft. Sie mussten abgeschleppt werden. rah
Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 14
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.