Gemünden

Betriebsunfall beim Holzfällen

Polizei Gemünden

Er wollte gerade eine zuvor gefällte Buche zersägen. Diese hatte sich offensichtlich zwischen mehreren Bäumen eingekeilt und stand deshalb unter Spannung.

Der junge Mann bewertete die Situation falsch, weshalb ihm der Baum beim Zersägen an den linken Unterschenkel schnellte. Hierdurch brach er sich das Schien- und Wadenbein. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wildunfall

Aura im Sinngrund. Ein 37-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstagmorgen, gegen 07:25 Uhr, die Staatsstraße 2303 von Aura in Richtung Bad Orb. Hierbei querte ein Hase die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Am Pkw Audi A4 entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Lastwagen mutwillig beschädigt

Gräfendorf. Im Zeitraum von Samstag bis Montag wurde auf einem Firmengelände im Flurweg ein abgestellter Sattelzug beschädigt. Der oder die bislang unbekannten Täter schnitten die Dieselleitung sowie die hintere Beleuchtung am Fahrzeug durch. Außerdem wurde der Spiegel über der Türe herausgerissen. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wer hat etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

jst/Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.