Buchen

Betondecke von Schule in Buchen eingestürzt

Keine Verletzten vermutet

Foto: Martin Bernhard

Wie die Polizei mitteilte, ist die Ursache noch unklar. Am Montagabend ging die Polizei nicht davon aus, dass Menschen verletzt wurden. Dennoch suchten spezielle Trümmersuchhunde die Stelle in den Abendstunden ab.

Die Neubaudecke stürzte auf etwa 150 Quadratmetern Fläche ein. Die Höhe des Schadens konnte die Polizei nicht beziffern. Nach Angaben eines Polizeisprechers handelte es sich allen Anzeichen nach um einen Rohbau, der noch nicht von der Schule genutzt wurde. Zudem waren die Schüler am Montag schon in den Weihnachtsferien.

Das Burghardt-Gymnasium in der Sankt-Rochus-Straße wird laut Medienberichten saniert und erweitert.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.