Tauberbischofsheim

Beim Abbiegen Motorrad übersehen - 25-Jähriger schwer verletzt

Main-Tauber-Kreis

Am Donnerstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Tauberbischofsheim und Großrinderfeld. Ein 36jähriger Berufskraftfahrer wollte mit seinem Sattelzug an der Einmündung zum Industriegebiet A81 nach links in dieses einbiegen. Dazu ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein. Beim Abbiegen übersah dieser ein aus Richtung Großrinderfeld kommendes Motorrad. Der 25jährige Motorradfahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein. Stürzte hierbei und rutschte auf die Zugmaschine. Er wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 18" in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Zur Unfallaufnahme durch das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim musste die Landesstraße zeitweilig gesperrt werden.
Originalmeldung der Polizei Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.