Gemünden

Autoreifen platt gestochen

Polizei Gemünden

Der beschädigte DaimlerChrysler war auf dem Privatparkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Sonnenstraße abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 120,- Euro.

Wer hat etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Wildunfälle

Gemünden. Am Samstagabend kam es auf der Kreisstraße MSP 11 zu einem Wildunfall. Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 21-jähriger Autofahrer von Kleinwernfeld in Richtung Harrbach. Dabei lief ihm ein Reh ins Fahrzeug. Das Reh verendete. Am Pkw DaimlerChrysler entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Karsbach. Am Sonntagabend, gegen 17.50 Uhr, befuhr eine 45-jährige Autofahrerin die Staatsstraße 2434. Zwischen der Hainbuche und Aschenroth erfasste sie einen Hasen. Das vermutlich verletzte Tier flüchtete. Der Jagdpächter wurde verständigt. Am Pkw Daimler entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250,- Euro.

Abgebrochenen Autoschlüssel entwendet

Gemünden. Am Samstagabend, gegen 17.30 Uhr, wollte eine 30-jährige Autofahrerin ihren Pkw starten. Dabei brach ihr der Fahrzeugschlüssel ab. Sie beließ den abgebrochenen Teil des Schlüssels im Schloss und besuchte eine Freundin. Das Fahrzeug war währenddessen nicht versperrt.

Als sie gegen 21 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, waren der im Fahrzeug gelassene Geldbeutel sowie der abgebrochene Schlüssel verschwunden. Nach kurzer Absuche konnte die Geldbörse samt vollständigem Inhalt unter dem Pkw gefunden werden. Der abgebrochene Teil des Schlüssels hingegen blieb verschwunden.

Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Fahrrad entwendet

Obersinn. Am Samstagmittag wurde ein vor einem Anwesen im „Hofbusch“ abgestelltes Fahrrad entwendet. Das graue GT Fahrrad hatte zwei platte Reifen und einen Zeitwert von etwa 400,- Euro. Eine Zeugin beobachtete gegen 14.30 Uhr, wie der Fahrer eines weißen Pritschenwagens mit Christbäumen und dem Rad beladen wegfuhr.

Hinweise auf den Täter sind bislang jedoch nicht bekannt. Die Polizei bittet daher um Zeugenhinweise unter Tel.09351/97410.

Autofahrerin hatte Drogen konsumiert

Karsbach. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagabend, gegen 22.50 Uhr, eine 20-jährige Autofahrerin in der Bonnländer Straße angehalten. Hierbei wurden Anzeichen auf einen zeitnahen Drogenkonsum festgestellt. Da ein durchgeführter Drogentest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Hund lief ins Auto

Gemünden. Am Freitagabend, gegen 21.15 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Autofahrer die B 26. Am Ortsanfang von Gemünden in Richtung Wernfeld lief ihm plötzlich ein etwa 40-50 cm großer Hund vors Auto. Der Autofahrer hielt an, konnte den Hund jedoch nicht mehr auffinden. Am Pkw Mercedes Benz entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro.

Alkoholisierter Autofahrer

Gemünden. Am Freitagabend, kurz vor 20.00 Uhr, fiel einer Polizeistreife in der Wernfelder Straße ein Pkw-Fahrer aufgrund seiner Fahrweise auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 58-jährigen Fahrer starker Alkoholgeruch sowie alkoholbedingte Ausfallerscheinungenm festgestellt. Da ein Alkotest einen Wert von über 1,2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Den 58-jährigen Mann erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rollerfahrer leicht verletzt

Rieneck. Am Freitagabend, gegen 15.20 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Mofaroller den Rotenberg in Richtung Hauptstraße. An der

Einmündung wollte er nach links auf die Hauptstraße einbiegen. Er hatte hierbei die Vorfahrt zu beachten. Beim Einbiegen übersah er jedoch einen aus Richtung Gemünden kommenden Lkw und fuhr in die Hauptstraße ein. Der 64-jährige Lkw-Fahrer konnte glücklicherweise sein Fahrzeug unmittelbar vor dem Zusammenstoß anhalten, so dass der Rollerfahrer lediglich umgestoßen und nicht überrollt wurde. Der Rollerfahrer verletzte sich hierbei leicht am Bein. Am Lkw entstand minimaler Sachschaden.

Beim Ausparken an Pkw hängen geblieben

Gemünden. Am Freitagmittag, gegen 13.40 Uhr, rangierte eine 47-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Weißensteinstraße aus einer Parklücke. Hierbei blieb sie an einem dahinter kreuzenden Pkw hängen. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro.

Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.