Polizei Unterfranken

Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall - A 71 für eine Stunde gesperrt

Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall - A 71 für eine Stunde gesperrt


Am Samstagmittag ist auf der A 71 ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall Strahlungen im Kreis Rhön-Grabfeld ums Leben gekommen. Der 77-Jährige war mit seinem Fahrzeug nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die A 71 war eine Stunde komplett gesperrt.

Der Unfall hatte sich gegen 12:45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bad Neustadt und der Münnerstadt ereignet. Nach der Aussage eines Zeugen war der Renault zunächst auf dem linken Fahrstreifen mit etwa 150 km/h unterwegs und überholte zwei Autos. Kurz nach dem Überholvorgang geriet der Pkw ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte über die Standspur in den Grünstreifen und blieb nach etwa 50 Metern auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer aus dem Landkreis Bad Kissingen wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Unfallfahrer wurde an der Unfallstelle noch reanimiert und kam schwerstverletzt in ein Schweinfurter Krankenhaus. Dort erlag er kurzer Zeit später seinen Verletzungen.

Auf Grund von Zeugenaussagen und an Hand der Spurenlage steht fest, dass an dem Unfall kein weiteres Fahrzeug beteiligt war. Das Fahrzeug des 77-Jährigen war in einem technisch einwandfreien Zustand. Die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck schließen nicht aus, dass eine medizinische Ursache zu dem Unfall geführt hat.

Während der Unfallaufnahme war die A 71 in Richtung Schweinfurt für cirka eine Stunde komplett gesperrt. Inzwischen ist die Unfallaufnahme beendet. An der Unfallstelle waren die Feuerwehr und das Rote Kreuz aus Bad Neustadt, sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden und es musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Matthias Schäfer, Polizei Unterfranken
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.