Elsenfeld

Auto rutscht in Gegenverkehr

Polizei Obernburg

 

Auf Höhe der Abzweigung nach Mönchberg musste der Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Hierbei geriet sein Fahrzeug ins Rutschen und geriet in Richtung des Gegenverkehrs. Eine 46-jährige kam dem Mann mit ihrem Wagen in diesem Moment entgegen. Eine schlimme Folge blieb jedoch aus. Das Fahrzeug des 54-jährigen touchierte lediglich mit dem Heck das Auto der Frau an deren hinteren Fahrzeugseite. Hierbei wurden beide Wagen leicht beschädigt. Die Insassen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 1300 Euro.

 
 

Aus Waldweg eingefahren - Unfall verursacht

Leidersbach. Am Samstag gegen 13:10 Uhr wollte ein 68-jähriger Opelfahrer aus einem Waldweg auf die Kreisstraße 25 einfahren. Im letzten Moment entschied er sich dazu, seine Fahrt in Richtung Roßbach fortzusetzen. Da er aber bereits in die andere Richtung eingelenkt hatte, musste er rangieren. Hierbei stieß er gegen den Renault einer 21-jährigen, die gerade in Richtung Roßbach auf der Kreisstraße unterwegs war. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. 

 
 
 

 

Auffahrunfall mit geringem Sachschaden

Obernburg, Lkr. Miltenberg

Am Samstag gegen 19:00 Uhr fuhr eine 27-jährige Fahrerin die Mainbrücke von Elsenfeld kommend in Richtung Obernburg. Sie wollte auf die B469 in Richtung Aschaffenburg auffahren, musste aber verkehrsbedingt warten. Eine hinter ihr fahrende 21-jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw der vor ihr fahrenden auf. Hierbei wurden beide Fahrzeuge leicht beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. 

 
 
Polizei Obernburg/mkl 

 


 

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.